Die F-Jugend stellt sich vor

Die F-Jugend des Tus Nettelstedt ist noch auf der Suche nach fußballbegeisterten Kindern der Jahrgänge 2006 und 2007. Egal ob Junge oder Mädchen, alle sind herzlich willkommen. Die Mannschaft sowie die Trainer Florian-Marcel Mentges und Jonathan Gödeke würden sich freuen, neue Kinder und ihre Eltern beim nächsten Training begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen: F - Jugend 

randnotizen

Gegen die Bedenken der Lübbecker Stadtverwaltung, dass Maulwürfe sich ja auch oberirdisch Zugang zu Rasenflächen verschaffen können und sich erst dann in die Tiefe buddeln, hat sich der Stadtrat mit großer Mehrheit durchgesetzt. Für den Sportplatz Nettelstedt wurden deshalb 4.000 Euro bewilligt, damit eine Fachfirma und Mitglieder des TuS Nettelstedt gemeinsam eine Maulwurfsperre installieren können.

Weiterlesen: randnotizen

Wieder durchstarten

HANDBALL: Nettelstedt II - Bünde-Dünne

Lübbecke-Nettelstedt (wib). Die 34:35-Niederlage in Altenbeken war für den Handball-Landesligisten TuS Nettelstedt II ärgerlich. Sie soll jedoch mit einem Heimsieg am heutigen Samstag (19.15 Uhr) gegen die SG Bünde-Dünne aber sofort wieder abgehakt werden.

Weiterlesen: Wieder durchstarten

Gute Gegner

FRAUENHANDBALL: Heimspiele der Verbandsligisten

Lübbecke (wib). Heimspiele für die Frauenhandball-Verbandsligisten. Der TuS Nettelstedt erwartet am heutigen Samstag den Vizemeister 2013/14 und Tabellenführer Ibbenbürener Spvg, die HSG Hüllhorst am Sonntag den Aufsteiger TV Verl II.

Weiterlesen: Gute Gegner

Fußball: Altliga startet mit gleicher Mannschaftszahl wie 2013

Preußisch Ströhen stellt die meisten Teams
Fußball: Altliga startet mit gleicher Mannschaftszahl wie 2013 in größeren Gruppen mit noch mehr Spielen

Va r l (ko). Der Fußballkreis Lübbecke wird im ganzen Fußball-Verband Westfalen um eins beneidet: Seit vielen Jahren richten die Altherren-Fußballer im Lübbecker Land eine Altherren-Kreismeisterschaft mit 280 Spielen aus, die fünf Monate lang dauert.

Weiterlesen: Fußball: Altliga startet mit gleicher...

Heimspielwochenende in Nettelstedt

Unnötige Niederlage / Zweites Heimspiel

Mehr ausgerechnet hatte sich der TuS Nettelstedt II. Fast hätte es beim 34:35 bei der HSG Altenbeken/Buke auch noch zum Ausgleich gereicht, da die TuS-Reserve in den Schlusssekunden noch Ballbesitz hatte.

Weiterlesen: Heimspielwochenende in Nettelstedt

Unentschieden nach 2.0 Führung

FC Lübbecke II - TuS Nettelstedt 2:2 (0:1). Die Gäste führten zur Pause nach einem Treffer von Julian Schnüte in der 42. Minute. Als Frederik Lösche in der 50. Minute einen weiteren Treffer nachlegte, deutete nichts auf eine Punkteteilung hin. Doch die FCL-Reserve zeigte Nehmerqualitäten und kam nach Toren von Thomas Köhn (72.) und Kalilou Camara (81.) noch zum Unentschieden.

Quelle: Neue Westfälische Lübbecke

Lücken in der Abwehr

LANDESLIGA: TuS Nettelstedt II 34:35 in Altenbeken

Lübbecke (rath). Erste Saisonniederlage für TuS Nettelstedt II. Bei der HSG Altenbeken/Buke boten die Möller-Schützlinge über weite Strecken eine schwache Abwehrleistung und leisteten sich vorne pro Halbzeit 13 Fehlwürfe. "Zu viele um so ein Spiel zu gewinnen", war Matthias Möller nach dem 34:35 (16:17) des Handball-Landesligisten enttäuscht.

Weiterlesen: Lücken in der Abwehr

Gegentor per Direktfreiwurf kassiert

FRAUEN-BEZIRKSLIGA: Nettelstedt II 12:13 / Erster Sieg für Espelkamp-Fabbenstedt

Lübbecke (rath). Zweiter Sieg im zweiten Spiel für den TuS SW Wehe in der Frauenhandball-Bezirksliga. Nach dem Derbyerfolg gegen Nettelstedt II hatten die Schwarz-Weißen auch gegen die HSG EURo keine Probleme. Während Nettelstedt II (12:13 bei LiT NSM II) weiter auf zählbares wartet, punktete auch die Hüllhorster Reserve.

Weiterlesen: Gegentor per Direktfreiwurf kassiert

Individuelle Stärke / Zwei Niederlagen

Lübbecke (wib). Mit 40 Toren warf sich der TuS Nettelstedt II für die Saison ein, landete damit aber in der ersten Landesligatabelle nur auf dem dritten Platz. Der HCE Bad Oeynhausen (36:19 in Versmold) und der nächste Gegner HSG Altenbeken/Buke (30:18 bei Verbandsliga-Absteiger HSV Minden-Nord) zogen dank der besseren Vorbereitung vorbei.

Weiterlesen: Individuelle Stärke / Zwei Niederlagen


H_2.Herren_leer_bild