Showprogramm rund um Ehrungen der Stadt Lübbecke sorgten für Nervenkitzel

von sina wollgramm

Lübbecke. Das Wort Sportlerehrung unterteilt sich in die Worte Sport und Ehrung. Während bei einer Ehrung brav Urkunden und Applaus entgegengenommen werden, steht das Wort Sport für Bewegung, Energie und Lebensfreude. Mit einer gelungen Kombination aus diesen beiden Elementen ist die Lübbecker Sportlerehrung zu einer actionreichen Party geworden.

Weiterlesen: Showprogramm rund um Ehrungen der...

Hallenfußball: Budenzauber mit F- und E-Junioren

E-Junioren Gruppe 2: Der Schnathorster Talentschuppen wurde seiner Favoritenrolle gerecht, blieb ohne Punktverlust. Nach einem spannendem 3:2 gegen den TuS Gehlenbeck sicherten sich die Kinder des SSV Preußisch Ströhen den zweiten Platz und den Einzug in die Zwischenrunde. Der Gehlenbecker Nachwuchs darf hoffen, sich als zweitbester Drittplatzierter für die nächste Runde zu qualifizieren. Vierter wurde der TuS Nettelstedt vor Türk Gücü Espelkamp und FC Oppenwehe.

Quelle: Westfalen-Blatt Lübbecke

Tischtennis-Bezirk: Damen-Teams glücklos

VfB Fichte Bielefeld – TuS Nettelstedt 8:0. Beim Tabellendritten war das Schlusslicht chancenlos. Immerhin gelangen vier Satzgewinne. Den ersten holte das Duo Janin Brandhorst/Corinna Dresing bei der 1:3-Niederlage, den zweiten Brandhorst im Einzel. Dann hatte Dresing die Chance auf den Ehrenpunkt, unterlag nach 2:1-Satzführung allerdings noch über die volle Distanz. Mehr war gegen einen starken Gegner nicht drin.

Quelle: Westfalen-Blatt Lübbecke

Der Abend der Sportler

Bürgermeister würdigt auch die Bedeutung des Ehrenamts

Lübbecke(WB). Stundenlanges Training, weite Fahrten an den Wochenenden und Höchstleistungen im Wettkampf: Lübbeckes Sportler sind am vergangenen Wochenende für ihre Leistungen und ihr Engagement ausgezeichnet worden. Die Veranstaltung in der Stadthalle bot außer Urkunden auch viel Unterhaltung.

Weiterlesen: Der Abend der Sportler

Ü 32-Altliga: Nettelstedt verpasst Remis gegen Tengern nur knapp

Altkreis Lübbecke(WB). Da muss mal getröstet werden: Eintracht Tonnenheide (0:9 gegen Ströhen) und der VfL Frotheim (0:8 gegen TuRa Espelkamp) haben in der Ü  32 Fußball-Altliga herbe Niederlagen kassiert. Nettelstedt erzielte seinen ersten Liga-Treffer gegen Tengern und verpasste nur knapp das Remis.

Weiterlesen: Ü 32-Altliga: Nettelstedt verpasst...

TISCHTENNIS: Frauen des TuS Nettelstedt kassieren 0:8-Niederlage

Lübbecke (mim). Eine ganz bittere Woche erlebte der TuS Nettelstedt in der Tischtennis-Frauen-Bezirksliga. Mit der Höchststrafe von 0:8 machte sich das Team vom Auswärtsspiel bei Fichte Bielefeld auf die Heimreise.

Weiterlesen: TISCHTENNIS: Frauen des TuS...

Handball-Landesliga: Chris Byczynski rettet einen Punkt

Handball-Landesliga: TuS-Reserve 31:31 gegen Brake

Nettelstedt(WB). Die Handballer des TuS Nettelstedt II entwickeln sich zu den Remiskönigen der Landesliga. Gegen den TuS Brake hat es zu einem 31:31 (16:15) gereicht – exakt das Resultat, mit dem man sich in der Vorwoche vom TV Hille getrennt hatte.

Weiterlesen: Handball-Landesliga: Chris Byczynski...

Frauenhandball-Verbandsliga: Nettelstedt steckt im Keller fest

Frauenhandball-Verbandsliga: TuS kassiert Niederlagen in Lahde und Burgsteinfurt

Nettelstedt/Lahde(wk). Das war ein Wochenende zum Vergessen: Die Frauen des TuS Nettelstedt haben in der Handball-Verbandsliga zwei Niederlagen kassiert. Beim TuS Lahde/Quetzen setzte es am Freitag eine deftige 22:33-Niederlage. Auch in Burgsteinfurt reichte es beim 27:31 am Sonntagabend nicht zum Punktgewinn.

Weiterlesen: Frauenhandball-Verbandsliga:...

Ü 32 II Gruppe 1

FC Lübbecke II - TuS Nettelstedt II 4:2 (1:1). Ein gutes Spiel mit dem besseren Ende für Lübbecke. Jochen Lühr (2), Dennis Rullkötter und Lars Casjens nutzten ihre Chancen. Die Nettelstedter Treffer von Gerald Walker und Thomas Kracht waren zu wenig.

Quelle: Neue Westfälische Lübbecke

Ü 32 Gruppe 1

TuS Tengern - TuS Nettelstedt 2:1 (1:0). Tengern tat sich gegen kampfstarke Nettelstedter schwer, kam aber nach Toren von Benjamin Schmidt und Sascha Nuhanovic doch zum Erfolg. Philipp Deerberg hatte für die Rot-Schwarzen zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen (16.).

Quelle: Neue Westfälische Lübbecke


H_2.Herren_leer_bild