Tabellenführer

Das ist eine schöne aber kurze Momentaufnahme.

Durch die überraschende Niederlage von Tabellenführer TuS Lahde/Quetzen in Mennighüffen und unserem sicheren Sieg gegen TuS Bielefeld/Jöllenbeck III sind wir nach 5 Spieltagen als Aufsteiger  Tabellenführer in der Bezirksliga.

Nach unsere schnellen 3 : 0 Führung leisteten wir uns im Angriff leichte Fehler und dadurch kam Bielefeld besser ins Spiel und zog nach 11 Minuten mit 4 : 3 vorbei. Nun liefen wir bis zur 21. Minute immer einem Rückstand hinterher. Durch 2 Tore von Jens zum 9 : 9 und 10 : 10  war erstmals wieder ein Remis erreicht.



In der Endphase der ersten Halbzeit konnte Notti zusammen mit der Deckung nun einige Bälle halten und sofort setzten wir uns auf 14 : 10 zur Halbzeit ab.

Großen Anteil hatte hier auch der eingewechselte Flo.

Im zweiten Spielabschnitt wurde der Vorsprung bis zum 20 : 17 in der 42. Minute weitgehend gehalten. Flo warf in dieser Phase wieder 4 wichtige Tore.

Nach dem 31 : 22 in der 58. Minute wurde die Zügel komplett schleifen lassen und Bielefeld verkürzte noch zum 31 : 26 Endstand.

Der Abwehrmittelblock mit Malte, Eike, Freddy und Ben stand schon sehr gut.

Und Basti brachte Flo im Angriff immer wieder in eine gute Wurfposition.

Aber insgesamt eine super Mannschaftsleistung.

Kader: Manuel Nottmeier, Oliver Schütte, Frederic Hinz 1, Lutz Kujath 2, Florian Neumann 6, Ben Schmidtpott 1, Marc Schnepel, Malte Schürmann 3, Eike Theobald 4, Niklas Voigt, Thorsten Waldmann 3, Basti Winkler 8/3, Jens Witting 3

2 Min: Freddy, 2 x Lutz, Ben, Malte, 2 x Jens


Gelb: Waldi