In die Landesliga gestürmt

Lübbecke (wib). Der TuS Nettelstedt II feiert den Aufstieg in die Handball-Landesliga. Mit dem 32:29 (20:17)-Erfolg im Derby beim TuS Gehlenbeck sicherte sich die Mannschaft von Trainer Matthias Möller den zweiten Platz, der zusammen mit Meister Lahde-Quetzen zum Aufstieg berechtigt.

Weiterlesen: In die Landesliga gestürmt

Gleich das nächste Derby für Nettelstedt II

Lübbecke (wib). Für den TuS Nettelstedt II geht es am heutigen Samstag (19.45 Uhr) gleich mit dem nächsten Derby beim Nachbarn Eintracht Oberlübbe weiter.

Weiterlesen: Gleich das nächste Derby für...

„Aufstiegsparty kann warten“

Lübbecke-Gehlenbeck. Der TuS Gehlenbeck spielt im siebten Jahr in der Handball-Bezirksliga. In der sechsten Saison gehört Torwart Stefan Griepenstroh zur Mannschaft und weiß natürlich längst, was das Derby gegen den TuS Nettelstedt II für den Verein bedeutet.

Weiterlesen: „Aufstiegsparty kann warten“

TuS Nettelstedt II vor Landesliga-Aufstieg

Lübbecke (wib). „Ich habe in den beiden Spielen auf jeden Fall 200.000 graue Haare mehr bekommen“, sagte Sebastian Winkler. Seinem Trainer-Einsatz auf der Bank des Frauen-Verbandsligisten TuS Nettelstedt II folgte ein ebenso spannender Einsatz auf dem Parkett beim Last-Second-Sieg des Bezirksligisten TuS Nettelstedt II gegen die TG Herford.

Weiterlesen: TuS Nettelstedt II vor...

Hin- und hergerissen

Lübbecke. „Immerhin haben wir noch einen Punkt behalten. Wir haben solche Spiele auch schon verloren!“ Kim Kröger, Mannschaftsführerin der HSG Hüllhorst, wusste nach dem 21:21 im Derby der Frauenhandball-Verbandsliga beim TuS Nettelstedt II nicht, ob sie lachen oder weinen sollte.

Weiterlesen: Hin- und hergerissen

Glücklicher Sieg

Nach dem sehr glücklichen Siegtreffer, gerade durch Niklas Voigt brachen die Emotionen aus jedem einzelnen Beteiligten heraus.

Die Spieler und die Zuschauer freuten sich teils vor lauter Glück und andere waren wiederum völlig am Boden zerstört.

Weiterlesen: Glücklicher Sieg

Grannemann wieder zum TuS Nettelstedt

Am Samstag erzielte sie im Derby der Frauenhandball-Verbandsliga noch drei Treffer für die HSG Hüllhorst. In der kommenden Saison steht die Rückraumspielerin wieder auf der Gegenseite. „Ich habe lange überlegt, aber ich bin nie wieder richtig in Hüllhorst angekommen“, begründet Eva Grannemann ihre Rückkehr nach nur einem Jahr zum TuS Nettelstedt II, wo sie hofft wieder mehr Spaß zu haben.

Weiterlesen: Grannemann wieder zum TuS...

Eine Punktlandung

FRAUEN-VERBANDSLIGA: Stahnke gleicht 24 Sekunden vor Schluss aus

Lübbecke-Nettelstedt. 50 Minuten lang sah die HSG Hüllhorst wie der Derbysieger aus. Als Janina Hülsmeier mit drei Zeitstrafen ausscheiden musste, nutzte Gastgeber TuS Nettelstedt II jedoch die Chance und kam noch zum Ausgleich.

Weiterlesen: Eine Punktlandung

KREISLIGA: Hüllhorst III bangt nach vermeidbarer Niederlage gegen Nettelstedt III um den Klassenerhalt

Lübbecke (wib). In der 2. Kreisliga will neben dem am Wochenende spielfreien TuS Gehlenbeck II auch der TuS Nettelstedt III nicht aufsteigen.

Weiterlesen: KREISLIGA: Hüllhorst III bangt...

Nettelstedt II im Glück

Lübbecke (rath/wib). Der TuS Gehlenbeck landete eine Woche vor dem Derby gegen den TuS Nettelstedt II einen Start-Ziel-Sieg gegen HSG ERURo II. Der Nachbar, als Tabellenzweiter der Handball-Bezirksliga auf Aufstiegskurs, hatte erheblich mehr Mühe mit der ebenfalls um den Klassenerhalt kämpfenden TG Herford. „Der Sieg war superglücklich“, atmete Trainer Matthias Möller nach dem 26:25 auf.

Weiterlesen: Nettelstedt II im Glück

TuS Nettelstedt auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.