Spielberichte

3. Herren Handball: Erste Niederlage für den Aufsteiger

Lübbecke/Hüllhorst (leb). Jetzt hat es auch den TuS Nettelstedt III erwischt: Die Bezirksliga-Handballer kassierten am vierten Spieltag die erste Niederlage.

TuS Eintracht Oberlübbe II – TuS Nettelstedt III 25:22 (9:8). Gegner Oberlübbe war in den ersten drei Spielen sieglos geblieben. Dennoch tat sich der bis dahin ungeschlagene Aufsteiger Nettelstedt III schwer und gab eine frühe 3:0-Führung (7.) bis zur Halbzeit aus der Hand. In einem von Zweikämpfen geprägten Spiel verlor Nettelstedt zu viele von ebendiesen und geriet so ins Hintertreffen. Auch nach dem Seitenwechsel hatte die Mannschaft von Trainer Julian Grumbach Schwierigkeiten, sich ins Spiel hineinzukämpfen. Das Angriffsspiel gestaltete sich zu behäbig und auch das ansonsten so erfolgreiche Spiel über den Kreis trug kaum Früchte. Defensiv wurden verschiedene Deckungsformationen ausprobiert, doch die Zweikampfschwäche konnte nicht überwunden werden. Zu keinem Zeitpunkt gelangte man mehr in Führung. »Unser Spiel war geprägt von schlechten Wurfentscheidungen und schlechten Abschlüssen. Das reicht, um so ein Spiel zu verlieren«, sagt Trainer Grumbach.

TuS Nettelstedt III: Wenzel, Nottmeier – Arning (3), Büscher (10/3), Gerling, Theobald (6), Beining, Schürmann (2), Bokemeier (1), Waldmann, Hartmann, Böker, Schnepel

Julian Grumbach hat erstmals verloren.

Quelle: Westfalen-Blatt Lübbecke vom 02. Oktober 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok