Spielberichte

1.Frauen Landesliga TuS SW Wehe - TuS Nettelstedt 24:22 (12:10)

Der Start war unser. Schnell legten wir ein 0:3 vor und kamen endlich einmal sehr gut in ein Match. Nach der Niederlage gegen Hahlen II präsentierten wir uns, bei einem der Ligafavoriten, deutlich verbessert.

In der Anfangsphase der Partie fand Wehe zunächst kein Mittel gegen unsere agressive Abwehr. So dauerte es bis zur 8.Minute ehe Wehe das erste Mal einnetzen konnte. Beide Mannschaften präsentierten sich in diesem Spiel auf Augenhöhe. Noch bis zur 20. Spielminute konnten wir unsere Führung verteidigen, bevor Wehe mit einem 5:0-Lauf in 8 Minuten unseren Hoffnungen einen Dämpfer erteilte. Doch durch zwei Treffer von Julia Schilling hiess es zur Halbzeit 12:10. Wir waren noch in Schlagdistanz. Auch die ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit dominierten wir und hatten Halbzeit übergreifend einen satten 6:0 Lauf (12:8 auf 12:14) hingelegt. In der Folgezeit schloss Wehe wieder auf und es ging Tor um Tor bis zur 53. Minute. Wehe nutzte in der Schlussphase eine Reihe von technischen Fehlern auf unserer Seite und konnte mit einem 4:0-Lauf die Partie entscheiden. Schade, denn zu gerne hätten wir, nach der Pleite gegen Hahlen, etwas Zählbares aus Rahden mitgebracht. So leider nur die Erkenntnis, dass wir am heutigen Tage ein gleichwertiger Gegner waren. Torschützinnen: Julia Schilling 5, Vanessa Kaiphas 4, Johanna Beitans 4/2, Isabelle Kaufmann 2, Paula Laubenstein 2, Nadine Schilling 2, Leonie Borgmann 1, Daria Hellweg 1, Henrike Maschmann 1.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok