TISCHTENNIS: Spannung vor dem Saisonfinale

Lübbecke (mim). In der Bezirksklasse verpasste der TuS Nettelstedt durch die 2:8-Niederlage beim TTC Petershagen/Friedewalde II die Chance, den dritten Tabellenplatz perfekt zu machen. Diesen Rang kann nun der TTV Lübbecke II (8:2 gegen Porta Barkhausen) den Nettelstedterinnen noch streitig machen.

Weiterlesen: TISCHTENNIS: Spannung vor dem...

Ungefährdeter Start-Ziel-Sieg für die TuS-Dritte

TuS Nettelstedt III – TSV Hahlen III 28:19 (16:7). Ungefährdeter Start-Ziel-Sieg für die TuS-Dritte, die dank guter Abwehrarbeit und Torwart Konrad Bansa schnell auf 4:0 und 10:5 davonzog. Noch vor der Pause betrug der Abstand beim 16:6 zehn Treffer.

Weiterlesen: Ungefährdeter Start-Ziel-Sieg für...

Weiter auf Landesliga-Kurs

BEZIRKSLIGA: Nettelstedts souveräner DerbysiegLübbecke (rath/wib). Der TuS Nettelstedt II bleibt auf Aufstiegs-Kurs. Die Mannschaft gewann das Altkreisduell beim TuS SW Wehe sicher mit 34:29 und freute sich zudem über Schützenhilfe von GWD Minden III, das sich gegen den ärgsten Verfolger TuS Hartum 39:32 durchsetzte. Der TuS Nettelstedt II hat damit drei Punkte Vorsprung vor dem Tabellendritten und einen Ausrutscher gut.

Weiterlesen: Weiter auf Landesliga-Kurs

Von der Ahe dreht das Spiel

FRAUENHANDBALL-VERBANDSLIGA: Nettelstedt II 24:22Lübbecke-Nettelstedt (wib/rath). In der Halbzeitpause jubelte sie über die 2:0-Führung des FC Schalke 04, in der Schlussphase sorgte sie auch für Freude bei ihren Mitspielerinnen des TuS Nettelstedt II. Carolin von der Ahe drehte mit vier Treffern in Folge das Kreisduell der Frauenhandball-Verbandsliga gegen den VfB Holzhausen zum 24:22.

Weiterlesen: Von der Ahe dreht das Spiel

Ungefährdeter Auswärtssieg

Am Samstag hatten Jens und ich ja eigentlich ein Heimspiel. Wir mussten beim heimstarken TuS Wehe antreten, bei dem wir lange Jahre aktiv waren.

Die Weher hatten die letzten 3 Spiele gewonnen und sich bestimmt auch gegen unsere Mannschaft sehr viel vorgenommen.

Aber von Anfang an hat unsere Mannschaft gezeigt wer hier am Ende das Feld als Sieger verlassen will. Nach einer schnellen 4 : 1 Führung egalisierte Wehe nach 9 Minuten zum 6 : 6. Da Waldi für dieses Spiel gesperrt war, dauerte es bis zu diesem Zeitpunkt bis sich das neue Abwehrzentrum mit Ben und Malte gefunden hatte.

Weiterlesen: Ungefährdeter Auswärtssieg

Als Spitzenreiter-Bezwinger zum Derby

Lübbecke(wib). Derbytime ist am Samstag in der Handball-Bezirksliga. Mit vier Siegen in Serie erwartet der TuS SW Wehe dazu in Rahden den Tabellenzweiten TuS Nettelstedt II, der mit dem 35:34 gegen Lahde-Quetzen zweiter Spitzenreiter-Bezwinger ist.

Weiterlesen: Als Spitzenreiter-Bezwinger zum...

TISCHTENNIS: TuS Nettelstedt ist Dritter

Lübbecke (mim). In der Frauen-Bezirksklasse unterlag TTV Lübbecke II mit 6:8 gegen die vierte Mannschaft des TuS Victoria Dehme. Neuer Tabellendritter ist der TuS Nettelstedt durch das 8:1 gegen Wöhren.

Weiterlesen: TISCHTENNIS: TuS Nettelstedt ist...

Pflichtsieg

Der Tabellenletzte SGB Bielefeld II konnte am Samstag nur bis zum 4 : 5 in der 11. Spielminute mithalten. Dann setzten wir uns durch Tore von Basti (3), Malte und Peter schon nach 16 Minuten auf 10 : 4 ab.

Weiterlesen: Pflichtsieg

Gute Spiele vor vollen Rängen

HALLENFUSSBALL: F-, E- und D-Junioren in Pr. Oldendorf und Espelkamp im EinsatzLübbecke (jo). Vor gut besetzten Rängen und den aufmerksamen Blicken der Stützpunkt- und Kreisauswahltrainer Stefan Detert und Philipp Knappmeyer wurden in Pr. Oldendorf und Espelkamp die Halbfinalteilnehmer der Hallenfußball-Kreismeisterschaft der F-, E- und D- Junioren ermittelt.

Weiterlesen: Gute Spiele vor vollen Rängen

Ein Zeichen gesetzt

Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel gegen die TSG Altenhagen/Heepen II hatten wir uns richtig was vorgenommen für das Rückspiel am Samstag.

Olli konnte in der Anfangsphase gleich ein paar Bälle halten und wir setzten uns bis zur 6. Minute auf 4: 1 ab. Durch schnelles Spiel nach vorne stand es 6 : 2 nach 10 Minuten und 8 : 5 nach 14 Minuten.
Die Schiedsrichter pfiffen nun zwei Stürmerfouls und einen weiteren technischen Fehler gegen uns und die routinierten Altenhagener konnten in der 16. Spielminute zum 8 : 8 ausgleichen.

Weiterlesen: Ein Zeichen gesetzt

TuS Nettelstedt auf Facebook